Grossmannstudio

Art objectQuadrat weissArt objectQuadrat weissArt objectQuadrat weissArt objectQuadrat weissArt objectQuadrat weissArt objectQuadrat weissArt objectQuadrat weissArt objectQuadrat weissArt objectQuadrat weissArt objectQuadrat weissArt objectMore: Project 02

Grossmannseit 1985 freischaffend als Grafik-Designer für mehrere Verlage
(u.a. Bibliographisches Institut Mannheim, Oldenbourg-Verlag,
Fischer-Verlag) usw. (Illustration und Info-Grafik)

seit 1992 Lehrtätigkeit an mehreren Hochschulen (Professur)

1995 bis 1998 Studium Kommunikationsdesign
an der Staatlichen Akademie der bildenden Künste Stuttgart (Diplom Designer)

1978 bis 1983 Studium Grafik Design
Fachhochschule für Gestaltung Mannheim (Diplom Designer FH)




Linie

Mitglied
The Type Directors Club New York (tdc)
Allianz deutscher Designer (AGD)
Berufsverband Bildender Künstler (BBK)

Linie

Einzelausstellungen

Februar 2015 Landesbibliothek Speyer
Februar 2014 Galerie Nisters
November 2007 Feuerbachhaus Speyer
Januar 99 Feuerbachhaus Speyer
Oktober 95 Galerie Roter Turm Grünstadt-Asselheim
Februar 95 Galerie Armand Gaasch Dudelange/Luxemburg
September 94 Bankhaus Wölbern Hamburg
Januar 94 Jenaer Kunstverein
Juni 93 Kunstverein Speyer
August 92 Rathaus Ludwigshafen
September 91 Schloßscheune Fußgönheim
September 90 Kulturzentrum Alte Hauptfeuerwache Mannheim

Linie

Gruppenaustellungen u.a.
Oktober 2017 First Print Biennale Yerevan (Armenia)
März 2017 „Abstrakt“ Kunstverein Germersheim
Juni 2012 Print 4.0 Ausstellung Alte Feuerwache Mannheim
Januar 2011 Argo Ausstellung Städtische Galerie Speyer
Dezember 2008 Megilla St. Guido Speyer
September 2006 Filzfabrik Speyer
Oktober 2005 Yavne/Israel
Februar 2005 Ausstellung „Sprachraum-Raumsprache“ Städtische Galerie Kulturhof Speyer
Oktober 2004 Ausstellung im Kulturzentrum Schifferstadt
Oktober 2003 Kulturnacht Schwäbisch Hall
Juli 2000 Ausstellung Kulturzentrum Kursk (Russland)
Januar 2000 Aktion „Only minutes“ Karlsruhe/Durlach
August 97 Gniezno/Polen mit dem Künstlerbund Speyer
Januar 96 Liaisons in der Galerie du Faisant Strasbourg
Oktober 95 Stadttheater Gießen „Nach Babel – und dann immer nach oben“
Juni 95 Chartres „L’art des valises en virtine“
März 95 Herrenhof Mußbach „Handzeichnungen“
März 94 Sparkasse Karlsruhe „Die Zeichnung als zeitgenössisches Medium“
Oktober 93 Spalding „Kunst der Gegenwart aus 5 Partnerstädten“
August 93 Kunstverein Villa Streccius Landau „Reflexionen-Reflections“
Mai 92 St.Petersburg/GUS (Landesverband Bildender Künstler Baden-Württemberg)
April 92 Heidelberger Schloß (Künstlerbund Rhein-Neckar)

Linie

Ausstellungen international

seit 1984 u.a. Ankara, Auxerre, Chartres, Bukarest, Damaskus, Gniezno, Istanbul, Kursk, London, Lorient, Luxemburg, Pasadena, Petrosawodsk, Ravenna, Sestola, Simferopol, Spalding, Straßburg, St.Petersburg, Yavne September 91 Ravenna/Italien (Künstlerbund Speyer)

Linie

Lehrtätigkeit

Sommer 2010
Festivalteilnahme an der Tbilisi State Academy of Art, Georgien

seit 2008 Lehrauftrag
DHBW Mosbach Studiengang Onlinemedien (Typografie/Layout)

seit 2007 Lehrauftrag
FH Worms Studiengang Angewandte Informatik (Mediengestaltung)

Sommer 2007
Gastvorträge Tbilisi State Academy of Art, Georgien

2005 Lehrauftrag HfG Karlsruhe | ZKM

Sommer 2002 Gastprofessur
Maryland Institute College of Art MICA in Baltimore, USA (Graphic Design and Flex Studio)

2001 Professur
Fachhochschule Schwäbisch Hall Studiengang Media Design
(Typografie, Computergrafik, Partnerfirmen Projekte, Bachelor-Betreuung)

2000 Professur
Fachhochschule Ulm Studiengang Digital Media
(Grundlagen der Mediengestaltung, Medienkonzeption, Kommunikationsdesign, Typografie, Animation)

2000 Lehrauftrag
Fachhochschule Metzingen
(Typografie und Computergrafik)

1998 Lehrauftrag
Fachhochschule Worms Studiengang Telekommunikation
(Grundlagen der Mediengestaltung)

1995 bis 1998 Studium Kommunikationsdesign
an der Staatlichen Akademie der bildenden Künste Stuttgart (Diplom Designer)

1994 bis 2001 Lehrauftrag
Hochschule für Gestaltung Karlsruhe

1992 bis 1999 Lehrauftrag
Fachhochschule für Gestaltung Mannheim
Fachhochschule Mannheim Hochschule für Technik und Gestaltung
(Satztechnik am Computer, Typografie Grundlagen, Editorial Design, Elektronisches Publizieren)

1985 bis 2000 freischaffend als Grafik-Designer für mehrere Verlage
(u.a. Bibliographisches Institut Mannheim, Oldenbourg-Verlag, Fischer-Verlag) usw. (Illustration und Info-Grafik)
Dozententätigkeit in der Erwachsenenbildung z.B. SWF Baden-Baden

1984 bis 1985 Werkstattleiter Kulturzentrum Alte Hauptfeuerwache Mannheim
(Lithografie, Radierung, Siebdruck, Hochdruck)

1978 bis 1983 Studium Grafik Design
Fachhochschule für Gestaltung Mannheim (Diplom Designer FH)

Linie

© Grossmann